Kopfleiste1

bosembo

Eine-Welt-Laden

„Milchhäusle“

Würzburger Straße

        97265 Hettstadt

 

 

 

Wenn viele kleine Leute

an vielen kleinen Orten

viele kleine Schritte tun,

können sie unsere Welt menschlicher

und gerechter machen und damit

das Gesicht der Erde verändern

(frei nach einer afrikanischen Weisheit)

 

 

 

„Viele kleine Leute“ sind es auch in Hettstadt, die der Überzeugung sind, dass etwas gegen

 

u Ungerechtigkeit

u Hunger und

u Unterdrückung

 

getan werden muß.

 

 

 

Das wollen wir tun durch unser Engagement im Eine-Welt-Verein und im „Eine Welt Laden“.

 

Was wir wollen:

 

u Wir wollen Ihnen die Möglichkeit geben, durch Ihren Einkauf im Eine-Welt-Laden „bosembo“ einen persönlichen Beitrag zu einem gerechten Welthandel zu leisten

 

 

u Wir wollen informieren über die Kleinbauern und Kleinhandwerker in Afrika, Asien und Lateinamerika, die die Verlierer im Spiel des Welthandels sind und die dringend auf faire Handelsbedingungen angewiesen sind, um zu überleben

 

 

u  Der faire Handel erweist sich als eine gute und effektive Möglichkeit, den Benachteiligten zu helfen - oft besser als bloße Spenden

 

 

u  Überschuss aus dem Verkauf werden wir an Projekte in benachteiligte Länder weiterleiten.

 

Was Sie tun können:

 

Unterstützen Sie durch Ihren Einkauf die Bemühungen, mehr Gerechtigkeit in den Handelsbeziehungen mit den Erzeugerländern unserer Produkte zu verwirklichen.

Was bieten wir an?

 

 

Tee aus Indien, Sri Lanka, Tansania

Kaffee aus Mexiko, Nicaragua, ...

Quinua aus Bolivien

Wein aus Algerien

Kakao aus Bolivien

Schokolade, Mangos, Bananenchips

Recyclingglas aus Mittelamerika

Textilien

Kinderspielzeug aus Indien

Schmuck aus verschiedenen Ländern

Musikinstrumente

Kerzen aus Südafrika

Geschenkartikel und

vieles mehr

 

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

des

Eine-Welt-Ladens

 

  Dienstag                9.00 Uhr - 12.00   Uhr

  Donnerstag          8.30 Uhr – 11.30 Uhr    

  Freitag                 9.00 Uhr -12.00 Uhr

  Samstag                9.00 Uhr - 11.30 Uhr

 

 

 

 

 

 

Reich ist nicht,

wer viel besitzt -

reich ist nur,

wer Leben teilt

 

 

 

 

 

Eine -

Weltladen

 

 

 

Ein Stück

Welt von Morgen

Wie funktioniert der alternative Handel?

 

Unsere Waren beziehen wir zum größten Teil von den folgenden Importorganisatio­nen:

 

    ¨ GEPA (Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der 3. Welt)

 

¨ Dritte Welt Partner Ravensburg

 

¨ EL Puente Nordstemmen

 

Diese Organisationen importieren die Waren direkt und ohne Zwi­schenhandel  von den Projektpartnern. Diese müssen be­stimmte Kriterien erfüllen, um ihre Wa­ren an  die genannten alternativen Handels­organisationen verkaufen zu können:

 

* demokratischer Aufbau

* genossenschaftliche Basis

* menschliche Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter/innen

* Selbständigkeit: Langfristig sollen diese Genossenschaften auf dem freien Markt überleben können

* kontrollierte Produktion

* Garantie, daß durch den Export die eigene Versorgung nicht beeinträchtigt wird

 

fairer

 

 

handel(n)